Inhalt/Thema: Bewegungsfeld Spielen: Einführung in das Volleyballspiel

Umfang: 16 Stunden

Jgst.: 8

überfachliche Kompetenzen

Selbstkompetenzen

Die Schüler sind beharrlich, ausdauernd und motiviert etwas zu leisten. Fähigkeit zur Regelakzeptanz werden weiterentwickeln Mit Erfolg und Misserfolg umgehen sozial-kommunikative Kompetenzen Die Schüler gehen respektvoll mit unterschiedlichen Voraussetzungen (wie Geschlecht, Herkunft) um. Die Schüler können sich in andere hineinversetzten sind rücksichtsvoll, kommunikativ und helfen sich gegenseitig. lernmethodische Kompetenzen Die Schüler merken sich Neues und erinnern Gelerntes. Können verbale Informationen in Bewegung umsetzen. Die Schüler haben Mitverantwortung für das Gelingen des Spieles

fachliche Kompetenzen

Wettkämpfen und kooperieren Die Schüler… sammeln Erfahrung im wettkampforientierten Volleyball (Kleinfeldspiele, z. B. 1:1, 2:2, 3:3, 6:6). setzen elementare spieltechnische Fertigkeiten (z. B. Baggern, Pritschen, Aufschlag, Angriff) in der feineren Form um. entwickeln individualtaktische Fähigkeiten (z. B. ein Fluggerät hart, genau, kurz, lang, schnell und weit mit Händen oder unterschiedlichen Schlägen zu spielen) und Regelkenntnisse. können Spiele organisieren, durchführen sowie Mannschaften bilden und Zuordnungen akzeptieren. Können Turniere erstellen und durchführen. Leisten und Üben Die Schüler.. bilden sportmotorisches Können durch Üben mit unterschiedlichen Fluggeräten (z. B. Flummi, „Eier“, Indiaca, Volleybälle etc.) aus. Entwickeln elementare spieltechnische Fertigkeiten (z. B. anfangs Fangen, Werfen, weiterführend Baggern und Prischen in grober bis feinerer Form). Verfeinerung der sportartspezifischen koordinativen Fähigkeiten. Variieren ein einfaches Regelspiel (z. B. Volleyballtennis, Kaiservolleyball, King of the Court, Stellungsspiel) und passen es an räumliche und individuelle Bedingungen an. Können sich funktional und bei der Erfüllung von situativen Spielaufgaben auf erhöhtem Niveau verhalten. Können das erworbene Können differenziert in Spielsituationen einsetzen. Erkennen gruppen- und mannschaftstaktische Situationen in Angriff und Abwehr und können variabel darauf reagieren. Unterrichtshinweise und Literatur: Medler; Volleyballsportiv, Kompetenzorientiertes Volleyball, Supertrainer Volleyball, Blume Volleyball, Der Volleyballtrainer, Beachvolleyball für Anfänger u. Fortgeschrittene, Spielfähigkeit Volleyball, Beachvolleyball Vertiefung/Wiederholung bisheriger Unterrichtsinhalte/Kompetenzen/Basiswissen Einführung Fertigkeiten im Bereich der allgemeinen Spielfähigkeit (z. B. im Umgang mit verschiedenen Bällen und Regeln)